12.05.2015

Modernisierung eines Klassikers

Dieses unter Denkmalschutz stehende Objekt sollte für seine Nutzung als Büro- und Repräsentanz-Gebäude stilvoll modernisiert werden.

Herausforderung für das mit der Generalsanierung und Erweiterung beauftragte Hamburger Büro ORP Architekten: dem historischen Baustil Rechnung tragen und den neuen Nutzungsanforderungen mittels einer Aufstockung des Gebäudes entsprechen.

Unsere Aufgabe: die klassischen Holz-Sprossenfenster in Einklang mit den Denkmalschutz-Richtlinien fertigen und gleichzeitig filigran und modern anmutende Großverglasungen mit erheblichen bauphysikalischen Anforderungen für die Aufstockung liefern. Architekt und Bauherr entschieden sich nach intensiver Beratung für unser Partnerprodukt KORN air-lux und seine Systemvorteile: 100 % Wind-, Schall- und Regendichtigkeit dank patentierter aufblasbarer Dichtung.

Montiert wurden große elektromotorisch betriebene Schiebeelemente mit einer maximalen Größe von 11 m² und Scheibengewichten von bis zu 850 kg, teilweise als Stufenglas-Eckschieber ausgeführt.

Die größte Herausforderung war die Logistik, da die extrem dimensionierten und sensiblen Glasscheiben bei schlechtem Winterwetter in das Gebäude transportiert werden mussten, das zudem für die Bauzeit komplett eingerüstet und verhüllt wurde.

Dank guter Zusammenarbeit unserer Projektleitung, unseres Montageteams und der Bauleitung vor Ort sowie speziellem Montage-Equipment konnten alle 29 Scheiben unbeschadet montiert werden. Auch alle 86 Holzfenster mit maximalen Abmessungen von 1,64 m x 3,87 m wurden im endlackierten Zustand fach- und termingerecht montiert.

Projektdaten:

Aufstockung:

  • 8 KORN air-lux Schiebetür-Anlagen mit 9 elektromotorischen Schiebeflügeln und 1 Element mit pfostenloser Stufenglasausbildung
  • 27 Großglasscheiben mit 3-fach-Isolierglas
  • 2 Glasecken mit Stufenglasausbildung
  • Gesamt-Fassadenfläche 296 m²
  • Größte Scheibe: 3,64 m x 3,0 m; 10,92 m²; 824 kg
  • Sonnenschutzglas als Weißglas; Ug 0,6 W/m²K

Bestand:

  • 86 KORN LIGNUM Fenster- und Türelemente aus Holz, davon 68 Elemente mit elektromotorischem Oberlicht
  • Maximale Abmessungen: 1,64 m x 3,87 m
  • 45 dB Schallschutz straßenseitig
  • Sonnenschutzglas elbseitig
Vorheriger Artikel Nächster Artikel