03.10.2015

Sonderkonstruktion für
eine Villa am Genfer See

Im Juni 2014 berieten wir das international agierende Unternehmen Ganter Interior GmbH erstmals in diesem Projekt. Die Empfehlung kam über den Architekten J. P. Molyneux, für den wir bereits in Moskau und den USA gearbeitet haben.

Panoramablick der Superlative

Bei dem im Palladio-Stil erbauten Gebäude aus den 20er Jahren wird im Rahmen einer Kernsanierung auf höchste Qualität geachtet. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude erfordert enormes Fingerspitzengefühl in der Entwicklung ästhetischer Türen von bis 3,80m Höhe in Verbindung mit modernster Technologie. So entwickelten wir für dieses Objekt eine spezielle Kämpferpartie mit integriertem elektromotorischem Insekten-Screen. Dieser schließt absolut passgenau auf der exklusiven KORN-Bronzeschwelle ab. Aufwändige Arbeiten im Bereich des Sturzes und der Sandsteinfassade konnten dadurch vermieden werden.

Denkmalgeschützte Fassade

In sehr aufwändigen Bemusterungen vor Ort konnten wir die Bauherrenschaft von der einmaligen Produktqualität überzeugen und erhielten den Auftrag, bis Februar 2016 insgesamt 94 Fenster- und Türelemente der KORN Lignum Linie zu produzieren und geschossweise durch unser Montageteam montieren zu lassen.
Aktuell entstehen zwei Musterfenster im Maßstab 1:1, die Ende August in der Fassade montiert werden. Nach der finalen Freigabe durch die Bauherrenschaft verbleiben diese im Gebäude. Parallel arbeiten wir mit Hochdruck an der Detaillierung aller 94 Elemente im Rahmen der Werkplanung.

Projektdaten:

Entwurf: Studio Molyneux Paris und Ganter Interior GmbH
Koordination: Ganter Interior GmbH
voraussichtliche Bauzeit KORN: 09.2015 – 02.2016

Produkte:

  • KORN Lignum
  • KORN Soreg-glide
  • Gesamt-Fensterfläche: ca. 380 m²
  • Elementzahl: 94
  • Bautypen: 70/72
  • Maximales Baumaß: 1,60 x 3,80 m

Besonderheiten:

  • KORN-Sicherheitspaket
  • Schallschutz
  • elektromotorische Screens im Kämpfer als Sonderkonstruktion
  • Bronzeschwellen
  • Reproduktion der historischen Griffmuster
Vorheriger Artikel Nächster Artikel